Willkommen bei Velozeit in Hanau

Dafür stehen wir

Unser Konzept: Entspannt shoppen!

Unser Fachgeschäft auf dem Gelände der ehemaligen Hanauer Mühle ist hierzu wie geschaffen und lädt zu einer entspannten Probefahrt abseits des Alltagstrubels ein. Durch das Rauschen des Mühlwassers haben Sie bereits jetzt das Gefühl einer ersten Radtour.

In einer angenehmen Atmosphäre beraten wir Sie seit 2011 mit Leidenschaft – gerne auch bei einem guten Kaffee in unserer Sitzecke oder an der Beratungstheke.

Unser Anspruch: Glückliche Kunden!

Besonders wichtig ist uns guter Service sowie individuelle Beratung.

Im Zentrum unserer Beratung stehen daher Ihre Wünsche und Ziele. Gemeinsam finden wir das ideale Rad für Sie. Aber auch bei Fahrradumbauten, der Bekleidungs- oder Helmwahl stehen wir Ihnen mit unserem Fachwissen und persönlichen Erfahrung gerne zur Verfügung.

Unsere Leidenschaft: Fahrräder!

Wir sind eine Gruppe Rad- und Radsportbegeisterte. Unsere Leidenschaft möchten wir auf Sie übertragen.

Daher führen wir für Sie ausgewählte und hochwertige Fahrradmarken, Fahrradbekleidung sowie Fahrradzubehör und zwar für jedes Budget.

In unserer Werkstatt machen wir Ihr Fahrrad auch gerne wieder fit für die nächste Tour.


Platzhalter für Events, News & Angebote (nicht löschen!)

Unser Team: Immer für Sie da

Unser Team vereint, dass wir Fahrräder lieben! Auch unsere Freizeit ist vom Zweirad geprägt. Dirk Keßler und Matthias Fischer z.B. fahren zwischen 15.000 und 20.000 km pro Jahr und nehmen an diversen Radrennen teil.

von links: Andrea Burhenne, Matthias Fischer, Dirk Keßler, Steffen Binzel, Dominik Kraft und Stefan Reinisch


Platzhalter für Kontakt & Öffnungszeiten (nicht löschen!)

Events

folgen in Kürze

Velozeit spendet für Kinderdorf

Erstellt am 12.01.2019

 

Das Unternehmen Velozeit GmbH aus Hanau spendet 3.280 Euro an die Stiftung Kinderzukunft.

Velozeit verkauft E-Bikes, Trekking- und Sporträder sowie Fahrradbekleidung und -zubehör auf dem Gelände der ehemaligen Hanauer Herrenmühle. Während der 30-jährigen Jubiläumsfeier der Stiftung Kinderzukunft am 8. September in Hanau mobilisierte Velozeit die Gäste durch eine Mitmachaktion.

Die Anwesenden konnten sich durch Dosenwerfen für die Schützlinge der Stiftung einsetzen. Für jede umgefallene Dose spendete Velozeit 2 Euro. Das ließen sich die Teilnehmer nicht zweimal sagen und brachten insgesamt 1.640 Dosen zu Fall. Ein Scheck in Höhe von 3.280 Euro für die Mädchen und Jungen in den Kinderdörfern ist das stolze Ergebnis. Bei der Spendenübergabe in Gründau überreichte Steffen Binzel, Geschäftsführer Velozeit GmbH, den Spendenscheck. Entscheidend ist für ihn die Arbeitsweise der Stiftung: „100 Prozent der Spenden kommen den Kindern zugute. Das ist auch für uns ein überzeugender Grund, die Kinderzukunft durch unsere Spende zu unterstützen.“

Schon mehrere Jahre unterstützt Velozeit die Aktion Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. Seit 1995 ruft die Kinderzukunft dazu auf, Weihnachtsgeschenke für Kinder in Not zu packen. 2017 kamen fast 30.000 Geschenke zusammen, die in Lkws nach Bosnien und Herzegowina, Rumänien sowie in die Ukraine gebracht und dort an bedürftige Mädchen und Jungen verteilt wurden.

Stiftung Kinderzukunft: 30 Jahre anerkannte Hilfe für Kinder in Not

Die Stiftung Kinderzukunft leistet schon im 30. Jahr renommierte Hilfe für Kinder in Not. Mit eigenen Kinderdörfern, Ernährungs- und Bildungsprojekten in Mittelamerika und Osteuropa gibt sie Kindern, die keinen guten Start ins Leben hatten, eine Zukunftsperspektive. Positive Lebensbedingungen schaffen, damit Kinder und Jugendliche gesund, geborgen und sicher aufwachsen und später als Erwachsene fest auf eigenen Beinen stehen können – so leistet die Stiftung Kinderzukunft einen Beitrag, um die Armut in der Welt zu bekämpfen.

Kontakt & Öffnungszeiten

Kontaktdaten

Velozeit GmbH

Nordstraße 86
63450 Hanau
Tel: 06181/502 99 88
E-Mail: info@velozeit.de

Öffnungszeiten

Mo.: Ruhetag
Di.: 11.00 - 19.00 Uhr
Mi.: 11.00 - 19.00 Uhr
Do.: 11.00 – 20.00 Uhr
Fr.: 11.00 – 19.00 Uhr
Sa.: 10.00 – 14.00 Uhr

Hinweis: Dienstags kann es zwischen 11 und 13 Uhr zu längeren Wartezeiten kommen

Entfernungen

Frankfurt: 22 km
Friedberg: 31 km
Aschaffenburg: 32 km
Wächtersbach: 37 km
Darmstadt: 46 km